Museen und Kunst

Berühmte Museen von St. Petersburg

Berühmte Museen von St. Petersburg

St. Petersburg ist eine brillante Stadt. Die in schweren Zeiten sorgfältig erhaltenen Statuen verewigten Menschen und Ereignisse, die für die Stadt und das Land wichtig waren, Gebäude, Plätze, Gassen, auf denen Menschen, die zu Legenden wurden, gingen. Sogar die Traditionen von Peters Zeit kehrten zurück und füllten seine Idee mit besonderen Inhalten.

Besondere Aufmerksamkeit beim Besuch der Stadt verdient die weltweit bekannten Museen von St. Petersburg. Die Eremitage ist zu Recht die beliebteste. Kein einziger Gast der Stadt wird die Gelegenheit verpassen, die größten Kreationen mit jahrhundertealter Geschichte an einem Ort zu betrachten. Wenn Sie mit dem Flugzeug anreisen, können Sie von jedem Flughafen in St. Petersburg aus mit der U-Bahn, dem Taxi und dem Zug überall hin gelangen. Budget-Hotels in St. Petersburg helfen Ihnen, sich zu entspannen, alle Eindrücke zu sortieren, die Sie tagsüber erhalten haben, und sich auf eine weitere Bekanntschaft mit der Stadt vorzubereiten, wo exzellenter Service und komfortable Zimmer die angenehmen Eindrücke der Tour ergänzen.

Einsiedelei

Der Museumskomplex, der seine Geburt Katharina II. Verdankt, kaufte die Sammlung, die für den preußischen König Friedrich II., Kaufmann Gotskovsky, gesammelt wurde. Die Kunstwerke weltberühmter Autoren wurden mit neuen Meisterwerken aufgefüllt und in den privaten Wohnungen der Kaiserin untergebracht, zu deren Ehren das Museum benannt wurde.

Die Eremitage wird aus dem Französischen als Ort der Einsamkeit übersetzt. Die moderne Eremitage besteht aus mehr als drei Millionen unschätzbaren Kunstwerken auf dem riesigen Territorium des Museumskomplexes, der aus 10 architektonischen Strukturen besteht. Die wichtigste davon ist der Winterpalast, in dem alle Revolutionen und Staatsstreiche zu unterschiedlichen Zeiten das Land beeinflussten.

Museum "Schlosshaus in Peterhof"

Dieses Museum ist Teil des berühmten Alexandria Palace and Park Ensemble. Die ungewöhnliche Architektur mit durchbrochenen Elementen, Lanzetten und spitzwinkligen Mustern zieht die Aufmerksamkeit auf sich. Ein bezaubernder Blick auf den Finnischen Meerbusen, Kronstadt, den Damm von St. Petersburg öffnet sich von der erstaunlichen Schönheit der Terrasse, auf der sich das Museum befindet.

Die Dekoration der Räumlichkeiten erobert mit ihrer Vielfalt und ihrem Luxus. Das Interieur ist im gotischen Stil gestaltet und besteht aus handgefertigten Teppichen, Kaminen und Kronleuchtern, die speziell für den Palast angefertigt wurden. Handbemalte Wände, zarte Elemente der Holzschnitzerei und geschmiedete Elemente wurden von berühmten Meistern hergestellt. Das Büro der Kaiserin, Bibliotheken, Empfangsräume begeistern mit Nachdenklichkeit und Schönheit.

Im Jahr 1843 wurde dem Cottage eine Marmorterrasse hinzugefügt, die als Eingang zum Speisesaal dient und an dessen Wänden Meisterwerke der Malerei sowie Pinsel berühmter Meister wie Neff, Aivazovsky, Orlov, Guden angebracht sind. Viele Touristen gehen speziell nach Peterhof, um all seine Schönheiten zu genießen.

Erarta Museum für moderne Kunst

Das jüngste Museum der Stadt ist das 2010 gegründete Erarta Museum of Modern Art. Dies ist das erste nichtstaatliche Museum in Russland, das bemerkenswerte Werke zeitgenössischer Künstler zeigt, die ihre Vision von der Welt widerspiegeln. Ziel eines solchen Treffens ist es, neue Bereiche der zeitgenössischen Kunst zu identifizieren, neue Talente unter aufstrebenden Autoren zu entdecken und eine Ausstellung von Werken zu organisieren. Nachdem Sie durch die Ausstellungen gewandert sind, können Sie das hier gelegene Kino besuchen.

St. Petersburg ist ein Lagerhaus von Museen und bemerkenswerten Orten, die mit ihren architektonischen Entdeckungen in Erstaunen versetzen. Orte, deren Besuch Freude bereiten wird und ein angenehmes Gefühl, das Schöne zu berühren. Zweifellos werden Sie die Unermesslichkeit annehmen und so viel wie möglich sehen wollen.


Schau das Video: Saint Petersburg Aerial. Аэросъемка СПб (Januar 2022).