Museen und Kunst

Brighton Pier, John Constable - Beschreibung des Gemäldes

Brighton Pier, John Constable - Beschreibung des Gemäldes

Brighton Pier - John Constable. 1826-1827

In der künstlerischen Arbeit von Constable widmet sich Brighton vielen Gemälden. Dieser Künstler war berühmt für seine Fähigkeit, nicht nur genaue Details zu vermitteln, sondern auch den allgemeinen Eindruck, den Geist der Landschaft.

Das Gemälde fängt einen Teil der Küste von Brighton mit einem in der Ferne sichtbaren Pier ein, der einer Hängebrücke ähnelt. Fast zwei Drittel der Leinwand sind von einem meisterhaft dargestellten bewölkten Himmel besetzt. Links vom Betrachter sehen Sie in einem leicht nebligen Dunst Brightons Häuser hinter der Stadtpromenade.

Das Meer ist besorgt, daher schimmern die stacheligen Wellen vor Farbe und geben Blei ab. Viele kleine Fischerboote beeilen sich, am Ufer zu landen, um ihren Morgenfang abzugeben und sich nicht von den tobenden Elementen fangen zu lassen. Einige von ihnen sind bereits an Land, Menschen huschen um sie herum und sammeln Ausrüstung. Sie und das mächtige Meer werden von Urlaubern beobachtet, die am Ufer entlang gehen.

Das Gemälde wurde in einer Weise ausgeführt, die mit dem Constable und den zarten, raffinierten Farben übereinstimmt. Sie vermittelt ungewöhnlich lebendig und frisch die Seelandschaft. Es scheint, dass Sie sogar die kühle Luft spüren können, die mit dem Aroma des Meeres aus der Leinwand strömt.


Schau das Video: Drone footage of Brighton West Pier with the DJI Spark (Januar 2022).